Modulare 
 Akademie - Lehrgänge 

 

Fundierte Ausbildung durch modular aufgebaute Akadie-Lehrgänge
für Einsteiger und Maler mit Grungkenntnissen

 

Alle Module in Wien und Gloggnitz können selbstverständlich einzeln gebucht werden
und unterliegen keiner Reihenfolge.
Der Lehrgang ist so gestaltet, dass ein Einstieg jederzeit möglich ist.

Bei Absolvierung aller 4 Lehrgangsmodulen, der Erarbeitung von (praktischen) Aufgabenstellungen dazwischen, sowie der Ablegung einer Abschlussarbeit wird ein Diplom überreicht. Ausserdem wird die Möglichkeit einer Gemeinschaftsaussstellung aller Absolventinnen und Absolventen in einer renommierten Galerie angeboten (gegen Kostenersatz). Tägliche Kursdauer: 10 – 17 Uhr, mit einer Stunde Mittagspause. Gearbeitet wird leicht, locker, dynamisch, spielerisch.

Termine 2020 der einzelnen Module

Alle Termine wochenweise buchbar, Reihenfolge nicht zwingend !!!

boesner 
Wien

Modul 1 So 22. März - Do 26. März
Modul 2 Fr 24. April - Di 28. April
Modul 3 Fr 23. Okt. - Di 27. Okt.
Modul 4 Fr 13. Nov. - Di 17. Nov.   

 

 

Schloss
Gloggnitz

Modul 1 Fr 6. März - Di, 10. März
Modul 2 Do 30. April - Mo 4. Mai
Modul 3 Mi 23. Sept. - So 27.  Sept.
Modul 4 Fr 30. Okt. - Di 3. Nov.

In Gloggnitz gibt es nur mehr Restplätze! Rasche Anmeldung ist von Vorteil!

LEHRPLAN:

Jede/r an der Kunst Interessierte ist eingeladen. HINEINSCHNUPPERN in die kreative Umsetzung. Noch nie gemalt? Kein Problem – der Lehrgangsleiter bringt Ihnen neben der Freude am Malen auch das Wissen bei, um mit Pinsel und Farbe richtig umgehen zu können. BESONDERE VORKENNTNISSE SIND NICHT ERFORDERLICH.
Gearbeitet wird nach folgenden UNTERRICHTSKONZEPTEN: dialogisch, entdeckendes und mehrdimensionales Lernen, handlungsorientiert (learning by doing).
Selbstverständlich umfasst diese Ausbildung neben der eigenen Arbeit in künstlerischen Darstellungsformen und Techniken auch Grundlagen der Bildenden Kunst:
Grafik / Zeichnen, Aquarell, Acryl, Öl,…
Bleistift, Kohle, Pinsel, Spachtel,….
Stilrichtungen Themen – Veduten, Landschaften, Stillleben, Akt, …
Bildkomposition – Goldener Schnitt; Farbenlehre, Perspektive, Proportionen,…
Kunstgeschichte, Kunstmarkt, …
Praxis im Umgang mit Material (sinnvolle zielgerichtete Auswahl, Keilrahmen spannen, Lösen vom Block, Arbeiten im Freien…)
Tipps für Ausstellungen (was ist zu beachten, layout, Einladungen,…)

Es wird das Wesentliche der Ausdruckskraft des Bildes vermittelt. Aufgrund vorhandener Grundlagen werden nach und nach tiefere Geheimnisse der malerischen Gestaltung aufgedeckt: Abstraktionen von Bildern, Philosophie der Metamorphosen, Vermittlung von Bildinformationen – „Malen, was man nicht sieht“. Das dafür notwendige handwerkliche know-how wird Ihnen (immer begleitet durch Prof. Hoffmann: durch Vormalen, Beispiele, Wiederholungen,…) natürlich ebenfalls nahegebracht.

Hinweise:

1) Teilnehmerzahl aus organisatorischen Gründen auf 6 bis maximal 7 Personen begrenzt.

2) Sie haben auch die Möglichkeit, am Ende des Lehrgangs ein Diplom zu erwerben. Voraussetzungen dafür:    
2.1) Teilnahme an vier Modulen       
2.2) Erarbeitung einer Aufgabenstellung zwischen den Modul         
2.3) Ablegen einer – dreiteiligen – Prüfung: • Praktische Arbeit (Umsetzung eines Themas in eigener Kreation • Theorieprüfung (schriftlich – Sie werden natürlich darauf vorbereitet) • Mündlich (bei der Bildbesprechung beantworten Sie konkrete Fragen zu Ihrer Farbwahl, wie wollen Sie Spannung erzeugen, Goldener Schnitt,…)

3) Zusätzlich haben Sie die Option auf eine Ausstellungsbeteiligung.
• Wie? Bei entsprechend hoher Bildqualität beraten der Herr Professor und der Kurator die Auswahl
• Wann? Ein bewährter Termin liegt Anfang Jänner vor.
• Unkosten? Ein Unkostenbeitrag wird auf alle Teilnehmer/innen aliquot aufgeteilt.

Lehrgangsgebühren:

Alle Module in Wien und Gloggnitz können selbstverständlich einzeln gebucht werden und unterliegen keiner Reihenfolge. Der Lehrgang ist so gestaltet, dass ein Einstieg jederzeit möglich ist.

Buchung von einem Modul € 500,-
Buchung von zwei Modulen je € 475,-
Buchung von drei Modulen je € 452,-
Buchung von vier Modulen je € 430,-

 Bei Ihrer Anmeldung erhalten Sie die nötigen Informationen über die Anzahlung; danach werden Ihnen die Unterlagen zugesandt.

 

 

HINWEIS:

Für die Teilnehmer gibt es die Möglichkeit, sich mit einem Teil der Werke in einer Endausstellung in einer renommierten Galerie zu präsentieren (gegen einen Unkostenbeitrag).

 

Die Diplome werden in der Galerie überreicht.

 

Anmeldung:

0664 1353438

albert.hoffmann@aon.at

Für Informationen oder zur Anmeldung

einfach mal kurz anrufen 0664 13 53 43 8

Zitate